Petra Beckmannova

- geboren 1969 in Tschechien (Pardubice)

- seit 1993 in Österreich (Wien)

- abgeschlossenes Studium (Zentrum für Translationswissenschaften), über 10 Jahre als sebständige Dolmetscherin und Übersetzerin für Tschechisch, Russisch und Deutsch tätig

- seit 2011 Vollzeit an der Universität Wien, Fakultät für Physik, Gruppenadministration der Gruppe Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation

- alleinerziehende glückliche Mutter zweier Kinder (18 und 15 Jahre)

- Hobbys: Radfahren, Wandern, Yoga, Lesen

Warum ich im Betriebsrat tätig bin:
Gemeinsam mit anderen möchte ich dazu beitragen, dass unsere Arbeitsbedingungen besser werden. Ich mache die "Feldarbeit", um meinen KollegInnen mit Beistand, Rat und Information das Gefühl zu geben, dass sie nicht allein sind mit ihren Problemen und Unsicherheiten.